Dep-Art-ment ARCHIV Angela Guerreiro
Angela Guerreiro Drucken E-Mail

Die portugiesische Choreographin und Tänzerin Angela Guerreiro wurde in Klassischem Tanz nach dem System der Royal Academy of Dance ausgebildet und studierte am Center of New Dance Development in Arnheim. 1990-94 war sie festes Mitglied der portugiesischen Gruppe RE.AL João Fiadeiro, die ihren eigenen Stil sehr geprägt hat. Seit 1994 lebt sie in Hamburg.


DepArtment hatte von 1995 bis 2003 das Management übernommen. Es entstanden erfolgreiche Tanzperformances wie Fade - A Triptych of Stolen Stories und Be nice or leave. Thank you., die sich hauptsächlich mit Identität beschäftigen. Von 2000 - 2002 erarbeitete die Choreographin auf Kampnagel ihre Trilogie Project X, Project Y und Project Z, in denen sie vor dem Hintergrund einer kritischen Reflexion von moderner Wissenschaft und Technik nach der Zukunft des Menschen fragt. Ihr Solo exposure zeigte sie seit 2002 als work-in-progress in ständig weiterentwickelter Form an den verschiedensten europäischen Theatern. exposure n° 6-11 war im September 2003 in Zusammenarbeit mit Künstlern verschiedenster Sparten in der Hamburger Botschaft zu sehen.


2005 schuf Angela Guerreiro mit dem Pilotprojekt DanceKiosk-Hamburg eine neue Plattform für die freie zeitgenössische Tanz-Szene in Hamburg. Der DANCEKIOSK-Hamburg findet seitdem jährlich unter ihrer Leitung statt.



www.angelaguerreiro.de

www.dancekiosk-hamburg.de